Abgezockt

Mein Leben weggeworfen wegen einer Frau aus Kenia

Du denkst, diese Überschrift ist übertrieben…?

ABER,
glaube mir, es ist die wahre Geschichte von 7 Jahren Multikultibeziehung mit einer Afrikanerin aus Kenia, die die Chance hatte, aus Mtwapa, ihrem früheren Jagdrevier, zu entkommen.

Der Weg nach Europa war nicht leicht, aber wir haben es mit vielen Umwegen geschafft.
Vielleicht hast du ja ähnliche Erfahrungen gemacht, sonst wärst du sicher nicht hier.

African girls

  • Jeden Monat Geld per Western Union gesendet (die Hoffnung auf Abstinenz der Angebeteten)
  • warum sie mehr als zwei Handys hat ? Heute weiß ich es, sie hat hier drei.
  • Wie schnell sie Kontakte mit Gleichgesinnten in Europa finden!
  • Warum man mit diesen Menschen keine gemeinsame Zukunft planen und aufbauen kann
  • Kindererziehung, ein Buch mit sieben Siegeln ist
  • Der Partner erst nach der Ziege, nach der eigenen Familie und dann irgendwann später kommt?
  • wie deutsche Behörden diesen Lügen glauben und die finanziellen Zuwendungen wie aus Gießkannen verteilen.
  • Gefühle, Liebe, Respekt oder Zuwendungen zu Partner, Freunden und Kindern ein Fremdwort sind, Nur das eigene ICH zählt.
  • Welche Fehler wir als Europäer in einer Multikultibeziehung unbedingt vermeiden müssen.

Ich möchte dich hier nicht schocken oder irgendwelche rassistischen Gedanken wecken. Es ist meine Geschichte die ich hier niederschreibe und daran kannst Du teilhaben. Der eine wird sich sicher ab meiner Dummheit amüsieren, der andere vielleicht nachdenklich werden. Aber eines wird diese, meine Geschichte beweisen,
98 % solcher Multikulti-Beziehungen sind im voraus zum Scheitern verurteilt ! Und die Leidtragenden sind oftmals die Kinder aus solchen Beziehungen die am wenigsten dafür können und später von unseren Behörden in vielen Fällen in Heime und Pflegefamilien verfrachtet werden.. und denen der Wert der eigenen Familie “scheißegal” ist.

Adieu Familie, Job und Ansehen –  Hallo existenzieller Ruin

Wie ich in 7 Jahren alles verlor, und das in einer Beziehung mit einer Afrikanerin.

Gnadenlos und offen mit der ganzen Härte.
Möchtest du mehr erfahren?
Trage jetzt deine E-Mailadresse ein und erhalte ein paar kostenlose Leseproben.
Eine Abmeldung aus dem Verteiler ist jederzeit möglich. Wir halten uns an den Datenschutz.
               

Vorname
E-Mail-Adresse