Alkoholverbot in Kenia ausgesetzt

Über absurde Gesetze in Kenia wie z. B. das Rauchverbot kann man sich ja immer nur wundern. Das Alkoholverbot im letzten Jahr setzte dem aber noch die Krone auf. So wurde festgelgt, das der Ausschank von alkoholischen Getränken nur in der Zeit von 17-23 Uhr erlaubt war. Welche Auswirkungen das natürlich auf die eh schon gebeutelten Hotels und kleinen Bars hat kann wohl jeder verstehen. Nun wurde aber dieser Erlass am 17. Januar wieder aufgehoben. Vermutlich haben Tusker und Pilsner Mr. Kibaki, dem Regierungschef  ein fürstliches Weihnachtsgeld offeriert.

Dieser Beitrag wurde unter Wissenswertes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *