Erneut Kidnapping somalischer Piraten

Erneut ist ein deutsches Containerschiff von somalischen Piraten auf seinem Weg nach Indien gekapert worden. Laut dpa befinden sich unter den 24 Besatzungsmitgliedern auch 5 Deutsche. Das deutsche Kriegsschiff das vor Ort sichern sollte war auf einer anderen Mission unterwegs. Es sollte 7 gefangene Piraten nach Kenia befördern. Schauen wir mal wie es weitergeht.
Aussenministerium hat einen Krisenstab gebildet, der sich um die Abwicklung kümmern soll.

Dieser Beitrag wurde unter Afrika erleben, Wissenswertes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Erneut Kidnapping somalischer Piraten

  1. Ulf sagt:

    GSG 9 sollte Hamburger Frachter befreien, so berichtet das Hamburger Abendblatt.
    Wie der „Spiegel“ weiter berichtete, kam auch die deutsche Fregatte „Rheinland-Pfalz“ nicht zu einem Einsatz gegen die Piraten: Demnach fuhr sie zwar bis auf Sichtweite an die „Hansa Stavanger“ heran, musste aber abdrehen, nachdem die Piraten mit der Tötung der Frachter-Besatzung gedroht hatten.
    http://www.abendblatt.de/daten/2009/04/09/1117788.html

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *