Forum geschlossen !

So, der Admin des mzungu.info – Forums, hat den Laden dicht gemacht.

“Gott sei Dank, oder Schade?

Wäre schön, wenn ihr eure Meinung dazu schreiben würdet.

Dieser Beitrag wurde unter Afrika erleben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Kommentare zu Forum geschlossen !

  1. Shikamoo sagt:

    @Marc
    1)Nicknamen sind absolut gebräuchlich, trotzdem anonym!!! Ca.90% der User würden sich nicht anmelden, wenn Sie ihre richtigen Personalien angeben müßten. Ich schon. Ich war bereits in einem anderen Forum mit meinem richtigen Namen, ja sogar mit einem Foto von mir, angemeldet.
    2)Der Treat mit den Kosenamen wurde nicht von mir, sondern vom Moderator eröffnet. Bitte nachlesen! Und wie wohl jedem bekannt sein müßte, handelt es sich nicht um von mir erdachte “Kosenamen”, sondern um allgemein gebräuchliche Bezeichnungen, die du bestimmt auch schon benutzt hast.
    3)Das Recht sich zu wehren, wenn er angegriffen wird, hat jeder, auch ich. Bitte nachlesen !
    4)Ich wollte keine “Nuttenbörse” machen, ich wollte ein heikles Thema ansprechen. Es ist mein Fehler, dass es mir nicht gelungen ist, das Ganze so auszudrücken, wie ich es gemeint habe. Leider. Dafür habe ich Prügel bekommen. Genau von denen, die genau aus diesem Grund nach Kenya reisen. Aber ok, das ist ein anderes Thema.
    Fakt ist, dass ich 122 Berichte in relativ kurzer Zeit beigesteuert habe. Möglich, dass nicht immer alle den Allgemeingeschmack getroffen haben. Aber ich war in allen Bereichen aktiv. Das ist jetzt vorbei. Zukünftig sind die Meckerer, die Kenya – Unzufriedenen und die aufs andere Forum schimpfenden wieder allein 🙂
    Dir viel Spaß und jede Menge lustige Berichte.

  2. Marc sagt:

    @Shikamoo
    Deine Rede ist ja ganz löblich, erstmal. Aber… erstens, haben wir alle einen Nicknamen, Du auch. Zweitens, sind Deine Vorstöße zu Kosenamen auch nicht gerade bei jedem gut angekommen. Drittens, das mit dem persönlich werden solltest Du Dir wohl selbst mal zu Herzen nehmen, kannst es ja noch nachlesen. Viertens, Dein Vorschlag eine Nuttenbörse aus dem Forum zu machen mit Bildern der Damen und dann auch noch mit Beurteilungen der Liebesdienste … Ne weißt Du, das ist unfassbar !

    – Ich schließe mich da lieber den Ausfühungen von Sarah an und trauere den echten und gutgemeinten Infos nach. Und zu Lachen gab es auch ab und an was.

  3. Shikamoo sagt:

    Ich denke, Zensur ist unumgänglich. Vielleicht sollte man etwas genauer differenzieren. Lachen ja, tu ich auch gerne, aber nicht darüber, wenn andere Menschen beleidigt werden. Die Menschen Kenyas als Primaten zu bezeichnen, ist unterste Schublade. Sorry, darüber kann ich nicht lachen, zu dem ich mit so einer Primatin verheiratet bin. Hier hilft nur Ausschluß. Dinge, oder Sachverhalte anprangern, b.z.w. aufs Heftigste kritisieren, absolut ok. Aber es darf nicht persönlich werden.

  4. Nicole sagt:

    Also ich finde es sehr schade, denn ich habe herzhaft gelacht und die Wahrheit tut nun mal weh;-). Wenn jetzt zensiert, verwarnt, gelösch tund gesperrt wird, is dit derselbe Müll wie in anderen Foren und die brauchen dit Dingen erst gar nicht wieder öffnen.

  5. sarah sagt:

    Freut mich sehr das es im Forum weiter geht mit Berichten und auch Meinungen zu aktuellen Themen.Danke lieber Ulf und hoffentlich dazu viele respektvolle Kommentare.LG Sarah

  6. Shikamoo sagt:

    So, dann möchte ich auch was dazu sagen.
    Ob “Gott sei Dank”, oder “Schade”, muss jeder für sich selbst entscheiden. Tatsache ist, dass sich in letzter Zeit sehr “unschöne” Dinge im Forum ereignet haben, die kein Admin akzeptieren kann. Die Idee, keinen Rotstift anzusetzen, ist löblich, läßt sich aber leider in diesem Falle nicht umsetzen. Einige dieser Forumsmitglieder konnten mit dieser Freiheit nicht umgehen. Beschimpfungen waren normal. Wer einen Kenianer als Primaten betitelt, hat in keinem Forum der Welt etwas verloren. In der Realität würde ihm das eine Klage vor Gericht einbringen. Aber hinter der Anonymität eines “Nicknamens”, glauben die Meisten, sie können sich alles erlauben. Ich sage “Gott sei Dank” haben die Verantwortlichen reagiert und den Laden geschloßen. Allerdings soll es ja in absehbarer Zeit in geänderter Form weitergehen. Diesmal mit Zensur und falls notwendig, auch mit Sperrung. Es grüßt Euch Shikamoo

  7. admin sagt:
    @ sarah
    Hallo liebe Sarah, hier geht es nicht um mein Forum auf http://ninahmouse.de was ich geschlossen habe, sondern um die Seite http://mzungu.info ein Forum das auch das Thema Multikulti und Erlebnisse auf dem schwarzen Kontinent beschreibt. Ich will aber nach wie vor hier in diesem Blog das Thema weiterleben lassen, da ich hier geschützter vor Spammern bin. Und jeder, kann ja, wenn er möchte, hier schreiben, egal ob es ein eigener Bericht ist oder z.B. einen Kommentar hinterlassen. Er muss sich halt nur einmal anmelden und das war es. In diesem Sinne schau immer ab und zu mal vorbei. Uns geht der Inhalt nicht aus. LG Ulf
  8. Sarah sagt:

    Hallo lieber Ulf,sehr bedauerlich das Ende des Forums!!
    Nachdem ich das Forum endlich entdeckt hatte….habe ich sehr viel von der unschönen Abzocke der Mzungus erfahren!
    Danke Dir sehr,Du hast mir die “Augen geöffnet”..Jaja man muß eben im Leben so seine Erfahrungen machen und den anderen erging es wohl ähnlich.
    Dir nochmals Dank,wie schade nun hören wir nichts mehr!
    Dir alle guten Wünsche von Sarah

  9. admin sagt:

    Die Seite ist aber noch online?
    Tja, es ist wohl ähnlich wie in meinem Forum gelaufen. Es gab nur sehr wenige Beiträge, von Geschädigten aus welchem Grund auch immer. Und gerade wenn das Forum nicht zensiert wird könnten doch Viele die Nachwelt vor den Fehlern die der Mzungu macht, warnen. Schade oder Gott sei Dank? mmhh, ich denke, letztendlich macht jeder seine eigenen Erfahrungen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *