Safari “vom Sofa” aus…

Wilde Tiere hautnah am Wasserloch erleben, Elefanten, die trinken und im Schlamm spielen sowie die Jagd eines Löwen zur nächtlichen Stunde auf einen Büffel – Träume, die wohl so manch einer mit dem Gedanken an eine Safari verbindet.
Dies alles wird Wirklichkeit durch die Teilnahme an einer virtuellen Safari.
Auf der Seite www.wildearth.tv  erhält man “gemütlich” von zu Hause aus einen Einblick in die afrikanische Tierwelt. Eine Web-Cam an einem Wasserloch in Südafrika erlaubt es , 24 Stunden lang Tiere zu beobachten , und die tagsüber 2x stattfindende Safari schafft einen Platz im Range-Rover auf der Fahrt durch den afrikanischen Busch.
Wer sich also die Zeit bis zum nächsten Afrika-Urlaub mit schönen und zum Teil sehr eindrucksvollen Impressionen aus dem Busch verkürzen will, sollte diese Website nutzen. Ein kleiner Tipp: mit Boxen ist’s nochmal so schön – “Natursound” garantiert! Viel Spaß…

Dieser Beitrag wurde unter Safarireisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Safari “vom Sofa” aus…

  1. ulf sagt:

    Schöne Bilder und danke für den Tipp frederike

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *