Schlechte Zeiten für AuPair

In der Vergangenheit war es für viele afrikanische AuPair möglich, ihren Aufenthalt mittels FSJ (freiwillige soziales Jahr)oder einem Studium um ein Jahr zu verlängern, so wurde dem jetzt mit dem §8 Absatz 2 ein Riegel vorgeschoben. Dieser besagt eindeutig, das keine Verlängerung des Visa’s bei Zweckänderung des eigentlichen Aufenthaltes möglich ist.

(2) Die Aufenthaltserlaubnis kann in der Regel nicht verlängert werden, wenn die zuständige Behörde dies bei einem seiner Zweckbestimmung nach nur vorübergehenden Aufenthalt bei der Erteilung oder der zuletzt erfolgten Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis ausgeschlossen hat.

Im Klartext erlischt somit das AuPairvisa und damit auch die Aufenthaltsgenehmigung, sobald man sein Jahr bei der Gastfamilie beendet. Ein erneuter Aufenthalt muss somit auf der jeweiligen Botschaft des Herkunftlandes erneut beantragt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Wissenswertes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *