Schutz vor Aids mit Vaginalgel

Gib Aids keine Chance

Forscher aus Genf haben ein Gel entdeckt welches Frauen als Vaginalgel zum Schutz gegen eine HIV-Infektion benutzen könnten. Sie sei billig in der Herstellung, wäre leicht anzuwenden und effizient. Leider hat sich bis jetzt noch kein Pharmaunternehmen gefunden, welches die notwendigen Tests durchführt. Mit dem in Genf entwickelten Gel hätten Frauen ein Mittel um sich selbst, unabhängig vom Mann, aktiv zu schützen, sagte Hartley. Ein großer Teil der nötigen Untersuchungen wurde bereits am medizinischen Institut in Genf unternommen. Da die Konsumenten in erster Linie in den armen Ländern zu finden sind, besteht kein großes Interesse der Industrie dieses zu vermarkten, da die Kaufkraft in den armen Ländern zu gering ist. (lt. dpa)

2007 wird die Zahl der Neuinfektionen lt. UNO auf 2,5 Millionen Menschen geschätzt.

Na dann, viel Spass beim “Poppen” ihr Pharmariesen. 

Dieser Beitrag wurde unter Wissenswertes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *