Warnung…

Nochmal der kleine aber feine Unterschied: die braun-grauen darf man anfassen aber bitte niemals die schwarzen – das tut weh!!!       
                                                                                               Seeigel auf der Hand

Dieser Beitrag wurde unter Afrika erleben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Warnung…

  1. friederike sagt:

    3 Tipps:
    1. Mit Handschuhen zu schwimmen, ist nicht so erotisch, also besser vorher Augen auf 🙂
    2. Entfernen lassen sich die Dingerchen ganz gut, indem man durch Olivenölverbände die Haut so weich macht, dass man sie leicht und “fast” schmerzfrei rauspuhlen kann (hab ich selber schon in Griechenland erfolgreich ausprobiert)
    3. Sind sie noch drin, dann am Riff mit der anderen Hand aufstützen 🙂

  2. chui sagt:

    Von den schwarzen hab ich seit einem dreiviertel Jahr noch 2 Teilstücke von Stacheln in der Handfläche . Das man sie nicht anfasst weiss ich aber was mach ich wenn ich mich beim schwimmen über dem Riff abstützen muss ?

  3. admin sagt:

    Ich tippe jetzt mal auf die Seeigel aus deinem Beitrag?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *